ZWEIDIMENSIONALES MISCHVENTIL
TYP ZDM

Vollautomatisches Mischventil zur gezielten Qualitätsregelung und gleichzeitigen Regelung der Durchflussmenge. Das ZDM- Mischventil wird überall dort eingesetzt, wo Gase mit schwankenden Heizwerten in der Art mit Erdgas gemischt werden, damit ein abströmendes Mischgas mit konstanter Qualität erzeugt wird, welches in einem nachgeschalteten Verbrennungsprozess genutzt wird.

ZDM
 
Biogas & Deponiegas, Glaswannenbeheizung, Stahlwerke
Einsatzgebiet
  • Verbrennungsprozesse in Öfen und Kesseln
  • Einspeisung in das Erdgasnetz, z. B. als Biomethan
  • Thermoprozesse zur exakten Temperaturregelung
Nennweite: DN 50 bis DN 400
Betriebsdruck: PN 6 – PN 25
Mengenregelbereich: 1 : 30
Mischungsverhältnis: 50 : 50 bis 20 : 80
Betriebstemperatur: max. + 200°C

Vorteile
  • Sofortiges Vorhandensein der frei wählbaren Gasqualität

  • Hohe Qualitätskonstanz des Mischgases

  • Exakte Regelung der Gasqualität

  • Mengenregelbereich 1:30

  • Kurze Reaktionszeit bei Änderung der Gaseinspeisung
  • Kompakte Bauweise
  • Präzise Durchsatz- und Qualitätsregelung zur gezielten Einstellung von Brennwert oder Wobbe-Index
Funktion
Über den Stellungsregler wird die entsprechende Ventilstellung gegen die Kraft der Schließfeder angefahren. Durch die Vertikalbewegung werden durch den Regelkolben definierte Strömungsquerschnitte freigegeben und lassen die Gase in das Ventil einströmen (Mengenregelung).
Die weitere Brennwertoptimierung des Gasgemisches erfolgt durch die Qualitätsregelung infolge einer zusätzlichen Drehbewegung des Regelkolbens. Das Mengenverhältnis beider Gase zueinander wird somit eingestellt.
Der integrierte statische Mischer gewährleistet eine homogene Vermischung der beiden Gase für die nachfolgenden Prozesse.

Technische Merkmale
Gehäuse: Kompakte Stahlschweißkonstruktion mit zwei Eintritts- und einem Austrittsstutzen
Sitzdichtsystem: Stopfbuchslose Spindelabdichtung durch elastische Dichtringe und elastische Abdichtung des Regelkolbens
Antriebsarten:
  • Integrale pneumatische KÜHME Kolben-Regelantriebe für Hub- und Drehbewegung
  • Optional: Elektro-Antriebe für Hub- und Drehbewegung
  • Optional: Kombination aus integralem pneumatischen KÜHME Kolbenregelantrieb und Elektro-Antrieb für Hub- und Drehbewegung
Rohrleitungsanschluss: Flanschanschluss nach DIN/EN oder ANSI