Aus alt mach neu 1DE

News 10/2016

Der Betreiber einer Naphtha-Cracker-Anlage in den Niederlanden entschied sich im vergangenen Jahr den ersten von fünf Teilbereichen der Anlage zu modernisieren.

In einem ausgiebigen Beratungsgespräch hat das KÜHME Service-Team verschiedene Optionen zur Modernisierung der vorhandenen kombinierten
KÜHME Regel-Schnellschluss Armaturen vorgestellt. Die Armaturen, die in dem Wasserstoff-Bereich der Naphtha-Cracker-Anlage verbaut sind, werden teilweise bis zu 150.000 Mal pro Jahr geschaltet und müssen entsprechend robust sein.

Da nach der Betriebszeit von mehr als 15 Jahren die innenliegenden mechanischen Bauteile der Armaturen entsprechend stark beansprucht wurden, war eine Modernisierung zwingend notwendig.

 KUHME Valves India 1 

 KUHME Valves India 2  

News 09/2016

Indien ist eines der am schnellsten wachsenden Länder weltweit. Dieses enorme Wirtschaftswachstum in Indien geht einher mit einem verstärkten Ausbau der Stromerzeugungskapazitäten.

In den vergangenen Jahren spielte der indische Energiemarkt auch für KÜHME eine sehr wichtige Rolle. Dies ist ebenfalls an den Zahlen aus dem Jahr 2015 zu sehen. In 2015 lieferte KÜHME, alleine für den indischen Markt, mehr als 200 kundenspezifische Armaturenstationen und mehr als 1.000 Schnellschlussventile.

Bereits seit über 35 Jahren ist KÜHME mit hochwertiger Ventiltechnik für unterschiedliche Spezialanwendungen in Indien aktiv. Durch diese langjährige und kontinuierliche Installationserfahrung hat KÜHME Armaturentechnologie  einen hervorragenden Ruf bei indischen Anlagenbetreibern im Hinblick auf sichere und zuverlässige Absperrung von kritischen brennbaren Medien.

 1st International KUEHME Sales Conference 1 
  

News 08/2016

Die internationalen Märkte verändern sich momentan sehr schnell und erfordern, dass wir unsere Strategie regelmäßig überprüfen und unsere Zusammenarbeit weiter stärken. Deswegen war es auch naheliegend das Motto “Facing New Challenges Together” für die erste international KÜHME Vertriebskonferenz zu wählen.

Zu diesem Anlass kamen mehr als 40 Armaturenexperten und Vertriebsspezialisten aus mehr als 16 Ländern zu der zweitägigen Konferenz in Bochum zusammen. Die Konferenz fand im Deutschen Bergbau-Museum in Bochum statt. Bochum liegt im Zentrum des Ruhrgebiets und gilt als Mittelpunkt der deutschen Kohlebergbau-Industrie. Das Deutsche Bergbau-Museum bietet dem Besucher einen tiefen Einblick in die gesamte Entwicklung der modernen Bergbautechnologie. Vor diesem Hintergrund hat sich der Tagungsort als ideal für die KÜHME Vertriebskonferenz erwiesen.

 KWS Kraftwerksschule e.V. zur Schulung bei KUEHME 1 

 KWS Kraftwerksschule e.V. zur Schulung bei KUEHME 2  

News 07/2016

Die Kraftwerksschule e.V. bietet ein breit gefächertes Weiterbildungsprogramm an.
Dieses richtet sich vorwiegend an Mitarbeiter aus der Kraftwerksbranche. Die KÜHME Armaturen GmbH arbeitet seit mehr als 14 Jahren bei der Gestaltung einzelner KWS-Seminare mit.
Im Rahmen des KWS-Seminars „Arbeiten an Gasanlagen“ ist eine Exkursion zur KÜHME Armaturen GmbH ein fester Bestandteil.

Die Exkursion zur KÜHME Armaturen GmbH ist verbunden mit einem Training zum Thema „Service und Wartung“ an Armaturen in Gasanlagen.
Es wird detailliert gezeigt wie Sicherheitsschnellschlussventile korrekt gewartet werden. Die einzelnen Schritte wie reinigen und kontrollieren der Bauteile sind ebenfalls Bestandteile der Unterweisung. Ein weiterer wichtiger Punkt dieses Trainings ist das genaue Prüfen der Sicherheitsschnellschlussventile. Hierbei wird Wert auf eine exakte Einhaltung der Vorgaben aus dem Prüfprotokoll gelegt.

     KÜHME innovative - Duplex Gas Valve 1
      KÜHME innovative - Duplex Gas Valve 2

News 06/2016

Die Schifffahrtsbranche sieht sich aufgrund der Einführung neuer Umweltstandards grundlegenden Veränderungen ausgesetzt. Vorgaben der International Maritime Organization (IMO) und der Europäischen Union (EU) führen bereits heute dazu, dass der Einsatz von Schweröl nicht mehr uneingeschränkt möglich ist.
Als Folge werden immer mehr Schiffe mit sogenannten Liquefied Natural Gas- Motoren (LNG) mit Dual Fuel- Motoren betrieben. Dual Fuel-Motoren werden entweder mit Mischungen aus Dieselöl und Erdgas oder im Wechselbetrieb mit Dieselöl oder Gas betrieben.

Für Schiffe mit diesen Antriebskonzepten bietet KÜHME spezielle Gas Valve Units (GVU) an, die die Gas-Versorgung der einzelnen Schiffsmotoren sicherstellt. Die Positionierung dieser GVUs erfolgt in unmittelbarer Nähe der Schiffsmotoren. Aufgrund der notwendigen Kompaktbauweise dieser GVUs hat KÜHME ein neues Duplex Gas Ventil (DGV) als integrierte Double Block und Bleed-Absperrarmatur entwickelt, die die Gaszufuhr sicher und zuverlässig unter Berücksichtigung sicherheitstechnischer Belange absperrt. Die Double Block und Bleed Ventilbaugruppe (DGV) erfüllt alle bekannten Vorteile und Eigenschaften der KÜHME-Sicherheits- Schnellschlussventile bzw. kombinierten Sicherheits- Schnellschluss Regelventile.