KWS Kraftwerksschule e.V. zur Schulung bei KUEHME 1 

 KWS Kraftwerksschule e.V. zur Schulung bei KUEHME 2  

News 07/2016

Die Kraftwerksschule e.V. bietet ein breit gefächertes Weiterbildungsprogramm an.
Dieses richtet sich vorwiegend an Mitarbeiter aus der Kraftwerksbranche. Die KÜHME Armaturen GmbH arbeitet seit mehr als 14 Jahren bei der Gestaltung einzelner KWS-Seminare mit.
Im Rahmen des KWS-Seminars „Arbeiten an Gasanlagen“ ist eine Exkursion zur KÜHME Armaturen GmbH ein fester Bestandteil.

Die Exkursion zur KÜHME Armaturen GmbH ist verbunden mit einem Training zum Thema „Service und Wartung“ an Armaturen in Gasanlagen.
Es wird detailliert gezeigt wie Sicherheitsschnellschlussventile korrekt gewartet werden. Die einzelnen Schritte wie reinigen und kontrollieren der Bauteile sind ebenfalls Bestandteile der Unterweisung. Ein weiterer wichtiger Punkt dieses Trainings ist das genaue Prüfen der Sicherheitsschnellschlussventile. Hierbei wird Wert auf eine exakte Einhaltung der Vorgaben aus dem Prüfprotokoll gelegt.


Die KÜHME Armaturen GmbH bietet solche Schulungen und Fortbildungen auch für Mitarbeiter von Kraftwerksbetreibern an. Diese Schulungen und Fortbildungen dienen dazu den Betreiber in die Lage zu versetzen erste Maßnahmen bei einer Störung zu ergreifen. Ein weiterer Aspekt ist die vorbeugende Sicherheitsbetrachtung der Schnellschlusssysteme. Diese kann durch die in der Schulung erworbenen Kenntnisse wesentlich genauer erfolgen.
Diese Schulungen und Trainings leisten einen wichtigen Bestandteil, damit die Anlagen sicherer betrieben werden.

Für mehr Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück